EINSTELLUNG

ABS-BREMSTECHNOLOGIE

Das Outbraker ABS Brake System wird durch seine charakteristische schwarze Dial reguliert. Sie können die Bremsleistung basierend auf Ihrem Gewicht, Geländebedingungen, Bremsstil usw. anpassen.

Das Outbraker ABS wird serienmäßig mit der Dial in “neutraler Position” geliefert, so dass das Bremsen nicht beeinträchtigt wird.

Um das Outbraker ABS und die Antiblockierfunktion zu aktivieren, müssen wir die Dial im Uhrzeigersinn drehen. Das System unterstützt bis zu 24 verschiedene Einstellpositionen (“Klicks”).
 
Um diese anzupassen, führen Sie zuerst einen Bremstest mit niedriger Geschwindigkeit durch. Solange das Vorderrad des Fahrrads bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht blockiert ist, blockiert es auch nicht bei höheren Geschwindigkeiten. Der Grund dafür ist, dass der maximale Öldruck im Bremssattel in beiden Fällen gleich, aber die bei hohen Geschwindigkeiten erzeugte Trägheit eher stärker ist.

Empfehlung: Wir raten Ihnen, die Dial so weit zu drehen, wie es im Uhrzeigersinn möglich ist (maximale Aktivierung der ABS-Funktion) und von dort aus dann die Einstellpositionen (“Klicks”) weiter nach unten gehen, bis Sie Ihre optimale Einstellung gefunden haben.

DOWNLOAD EINSTELLANLEITUNG

EINSTELLUNG

ABS-BREMSTECHNOLOGIE

Das Outbraker ABS Brake System wird durch seine charakteristische schwarze Dial reguliert. Sie können die Bremsleistung basierend auf Ihrem Gewicht, Geländebedingungen, Bremsstil usw. anpassen.

Das Outbraker ABS wird serienmäßig mit der Dial in “neutraler Position” geliefert, so dass das Bremsen nicht beeinträchtigt wird.

Um das Outbraker ABS und die Antiblockierfunktion zu aktivieren, müssen wir die Dial im Uhrzeigersinn drehen. Das System unterstützt bis zu 24 verschiedene Einstellpositionen (“Klicks”).

Um diese anzupassen, führen Sie zuerst einen Bremstest mit niedriger Geschwindigkeit durch. Solange das Vorderrad des Fahrrads bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht blockiert ist, blockiert es auch nicht bei höheren Geschwindigkeiten. Der Grund dafür ist, dass der maximale Öldruck im Bremssattel in beiden Fällen gleich, aber die bei hohen Geschwindigkeiten erzeugte Trägheit eher stärker ist.
 
Auf diese Weise können wir das Gerät einstellen, um eine sichere Bremsung im optimalen Abstand zu erhalten (das Minimum, dass möglich ist, ohne das Vorderrad des Fahrrads zu blockieren.

Empfehlung: Wir raten Ihnen, die Dial so weit zu drehen, wie es im Uhrzeigersinn möglich ist (maximale Aktivierung der ABS-Funktion) und von dort aus dann die Einstellpositionen (“Klicks”) weiter nach unten gehen, bis Sie Ihre optimale Einstellung gefunden haben.

DOWNLOAD EINSTELLANLEITUNG

EINSTELLUNG

ABS-BREMSTECHNOLOGIE

Das Outbraker ABS Brake System wird durch seine charakteristische schwarze Dial reguliert. Sie können die Bremsleistung basierend auf Ihrem Gewicht, Geländebedingungen, Bremsstil usw. anpassen.

Das Outbraker ABS wird serienmäßig mit der Dial in “neutraler Position” geliefert, so dass das Bremsen nicht beeinträchtigt wird.

Um das Outbraker ABS und die Antiblockierfunktion zu aktivieren, müssen wir die Dial im Uhrzeigersinn drehen. Das System unterstützt bis zu 24 verschiedene Einstellpositionen (“Klicks”).
 
Um diese anzupassen, führen Sie zuerst einen Bremstest mit niedriger Geschwindigkeit durch. Solange das Vorderrad des Fahrrads bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht blockiert ist, blockiert es auch nicht bei höheren Geschwindigkeiten. Der Grund dafür ist, dass der maximale Öldruck im Bremssattel in beiden Fällen gleich, aber die bei hohen Geschwindigkeiten erzeugte Trägheit eher stärker ist.

Empfehlung: Wir raten Ihnen, die Dial so weit zu drehen, wie es im Uhrzeigersinn möglich ist (maximale Aktivierung der ABS-Funktion) und von dort aus dann die Einstellpositionen (“Klicks”) weiter nach unten gehen, bis Sie Ihre optimale Einstellung gefunden haben.

DOWNLOAD EINSTELLANLEITUNG
JETZT KAUFEN